Sammlung Kessemeier

│ während der Sanierung │ Turmstraße 33 │ 10551 Berlin │ Tel / Fax: (030) 916032-89 / -88 │

In "Vergangene Veranstaltungen" blättern: zurück     vorwärts

Die Modekaufhäuser N. Israel und Herrmann Gerson
Zwei Größen der Berliner Konfektion und ihre Besitzerfamilien


Sammlung KessemeierVortrag von Frau Dr. Gesa Kessemeier


Donnerstag, 25.2.2016 um 18:00 Uhr



Die Modekaufhäuser N. Israel und Herrmann Gerson gehören zu den Größen der Berliner Konfektion. Im 19. Jahrhundert aus kleinen Geschäften entstanden, prägten sie – Gerson ab 1849, Israel seit der Jahrhundertwende – mit großen „Geschäftspalästen“ das Bild von Berlin als Modestadt. Ebenso spannend wie Einblicke in das Leben in den „Palästen der Mode“ sind die in das Privatleben der Besitzerfamilien Israel, Gerson und Freudenberg. Denn wie in der Textilbranche üblich, fühlten sich die Familie untereinander durch Freundschaften und Nachbarschaften eng verbunden.

Im Begleitprogramm:

DESSA: Kaufhaus Nathan Israel 1815 - 1939.
Eine Künstlerin erforscht Geschichte



made by finalgrafix