Pankstraße 47 │ 13357 Berlin │ Telefon: (030) 460 60 19-0 │ Fax: (030) 460 60 19-29

August 2019
Fr 02.08.

Das koloniale Missverständnis

Dokumentarfilm Kamerun/Frankreich/Deutschland 2004am 2.8., 19 Uhr
Der kamerunische Filmemacher Jean-Marie Teno erkundet die Geschichte der „Rheinischen Missionsgesellschaft” und ihr widersprüchliches Engagement auf einer Reise von Wuppertal über Südafrika, Namibia, Kamerun nach Togo.
Veranstaltungsort: Afrika-Haus Berlin, Bochumer Str. 25, 10555 Berlin-Moabit
Eintritt frei; Anmeldung nicht erforderlich mehr…

Do 08.08.

Ausstellungseröffnung: Wer wir sind und was wir tun - mitten im Museum

am 8. August 2019 um 18:00 Uhr im Mitte Museum

Eine Ausstellung mit Werken von Johanna Diehl, Seiichi Furuya, Wilhelm Klotzek, Stephan Kurr, Pia Linz, David Polzin, Kathrin Sonntag und Beiträgen von Mitarbeitenden des Mitte Museums.
Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung ein. Feiern Sie mit uns diese Ausstellung in Haus und Garten, bei kühlen Getränken mit musikalischer Untermalung mit Wilhelm Klotzek mehr…

Do 15.08.

Erinnern und Vergessen. Postkoloniale Gedenkkultur in Deutschland

Vortrag von Dr. Joachim Zeller – 15.8., 19 Uhr
Der Vortrag setzt sich kritisch mit der kolonialen Vergangenheit und der postkolonialen Gegenwart Berlins auseinander und legt den Fokus auf kaum bekannte Aspekte der Berliner Stadtgeschichte.
Veranstaltungsort: Afrika-Haus Berlin, Bochumer Str. 25, 10555 Berlin-Moabit
Eintritt frei; Anmeldung nicht erforderlich mehr…

Fr 16.08.

Den (post)kolonialen Blick brechen - eine Ausstellungsintervention mit Berlin Postkolonial e. V.

Führung durch die Ausstellung – 19.7. um 17 Uhr Bei einer kritischen Führung durch die Ausstellung sollen exemplarisch die Folgen des Ausschlusses der Nachfahren Kolonisierter durch staatliche und halbstaatliche Institutionen bei der Darstellung von Kolonialgeschichte veranschaulicht und diskutiert werden. Treffpunkt: Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin-Moabit, 2. OG Eintritt frei; Anmeldung nicht erforderlich mehr…

So 18.08.

„Ich war, ich bin, ich werde sein." - Rosa Luxemburg auf der Spur. Ein Audiowalk durch den Tiergarten

Von Anna Opel und Ruth Johanna Benrath
am 18. August um 11 Uhr – um Anmeldung wird gebeten
Anlässlich des Todestages von Rosa Luxemburg, der sich am 15. Januar in diesem Jahr zum einhunderts­ten Mal jährte, stehen die letzten Stationen der 1919 ermordeten Politikerin im Mittelpunkt der stadtgeschichtlichen Führung…mehr…

September 2019
So 22.09.

„Ich war, ich bin, ich werde sein." - Rosa Luxemburg auf der Spur. Ein Audiowalk durch den Tiergarten

Von Anna Opel und Ruth Johanna Benrath
am 22. September um 11 Uhr – um Anmeldung wird gebeten
Anlässlich des Todestages von Rosa Luxemburg, der sich am 15. Januar in diesem Jahr zum einhunderts­ten Mal jährte, stehen die letzten Stationen der 1919 ermordeten Politikerin im Mittelpunkt der stadtgeschichtlichen Führung…mehr…

made by finalgrafix