Pankstraße 47 │ 13357 Berlin │ Telefon: (030) 460 60 19-0 │ Fax: (030) 460 60 19-29

In "Veranstaltung" blättern: zurück     vorwärts

Begleitprogramm zur Ausstellung:
Berlin im Wandel
Der Potsdamer Platz als Knotenpunkt der Grenzbegegnung zwischen Ost und West

2.10.2019 um 17 Uhr:
Führung zum DDR-Grenzwachturm in der Erna-Berger-Straße
,
Treffpunkt vor Ort (max. 20 Prs.), Dauer ca. 45 min 


23.10.2019 um 17 Uhr:
Führung durch die Ausstellung „30 Jahre Fall der Berliner Mauer“,
Treffpunkt: Mall of Berlin am Infostand, Haupteingang am Leipziger Platz
(max. 25 Prs.), Dauer ca. 1,5h 


29.10.2019 um 17 Uhr:
Künstlerinnenführung durch die Ausstellung (Rathaus Tiergarten)



alle Angebote sind entgeltfrei 

Anmeldung bei Frau Steinfurth - E-Mail,  Tel. 030/460 60 19 27




In diesem Jahr jährt sich der Mauerfall zum dreißigsten Mal. Aus diesem Anlass werden acht fotografische Serien gezeigt, die die Veränderungen im Bereich der Erna-Berger-Straße in Berlin-Mitte mit dem dortigen ehemaligen DDR-Grenzwachturm wiedergeben. Die Serien geben Einblick in subjektive Sichten auf diesen Ort. Die Fotoausstellung entstand in Kooperation mit dem Kunstleistungskurs des Schuljahres 2018/19 des Charlotte-Wolff-Kollegs, im Rahmen des Förderprogramms »denkmal aktiv«.

Ausstellungsdauer: 20.9.–6.12.2019
Ort: Rathaus Tiergarten, 2. OG, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin
Öffnungszeiten: Mo–Fr, 10–17 Uhr


       

               

made by finalgrafix