│ während der Sanierung │ Turmstraße 33 │ 10551 Berlin │ Tel / Fax: (030) 916032-89 / -88 │

In "Bisherige Projekte" blättern: zurück     vorwärts

Fotoprojekt - Alltag im Wedding vor 100 Jahren


Eine fotografische Inszenierung in den szenisch gestalteten Räumen des Mitte Museums


 


Die Schüler bekommen durch eine Führung durch das Mitte Museum Einblicke in Alltag, Wohnen und Arbeitswelt im Wedding vor 100 Jahren. Insbesondere durch ausgewählte Biografien und Fotografien erfahren sie viel über das Leben der Weddinger Arbeiterfamilien in der damaligen Zeit. Im Anschluss inszenieren sich die Schüler in den szenischen Räumen des Museums. Die Möglichkeiten der Inszenierung reichen von Schulalltag, großer Wäsche, Kneipen- und Küchenszene bis zum Kinobesuch. Den Schülern stehen für die Inszenierung aus dem Fundus entsprechende Kleidungsstücke zur Verfügung. Die Schüler fotografieren ihre nachgestellten Szenen mit Analogkameras. Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen werden im Anschluss im Fotolabor der Jugendkunstschule Mitte entwickelt und von den Schülern selbst vergrößert.
Als Ergebnis des Projektes erhalten die Schüler ihr eigenes Schwarz-Weiß-Foto.


Zielgruppe: Schülergruppen ab der 8 .Klasse
Termine:
3 x 3 Stunden (Termine nach Vereinbarung und in Absprache mit dem Fotografen der Jugendkunstschule Mitte


In Kooperation mit der Jugendkunstschule Mitte und den Schüler der 11. Klasse des Lessing-Gymnasiums entstanden diese Ergebnisse:

made by finalgrafix