│ während der Sanierung │ Turmstraße 33 │ 10551 Berlin │ Tel / Fax: (030) 916032-89 / -88 │

In "Aktuelle Projekte" blättern:      vorwärts

Berlin mit Hut - Führung für NeuBerlinerInnen


Wir bieten für unbegleitete geflüchtete Jugendliche, Schüler und Schülerinnen aus Willkommensklassen und erwachsene NeuBerlinerInnen eine historische Erkundungstour „Berlin mit Hut - Führung für NeuBerlinerInnen“ an.

Am Berliner Stadtmodell im Gebäude der Senats-verwaltung für Stadtentwicklung verschaffen wir uns eine erste Orientierung und zeigen, wie sich das Erscheinungsbild Berlins in den letzten 25 Jahren gewandelt hat und in naher Zukunft verändern wird. An ausgewählten Stationen erkunden wir Zeugnisse des historischen Berliner Stadtbildes: die mittel-alterliche Stadtmauer, das geschichtsträchtige Nikolaiviertel und das Rote Rathaus stehen im Fokus. Mit kleinen szenischen Vorführungen, musikalischer Untermalung und Bildmaterial, welches das Leben der BerlinerInnen in vergangenen Zeiten dokumentiert, stellen wir wichtige Kapitel aus Berlins Geschichte vor.

Kopfbedeckungen, Tücher und Hüte aus unter-schiedlichen Epochen, begleiten uns auf der Reise durch die Zeit und dienen dabei als erläuternde Requisiten. Die Jugendlichen dürfen bei unserer Führung selbst mitspielen und werden aktiv eingebunden. 
Wir verstehen uns nicht nur mit Händen und Füßen: wir arbeiten mit leicht verständlichen Schautafeln, die Verständigungsprobleme überbrücken und zugleich einen Mini-Sprachkurs geben. Ein Übersetzungsdomino wird in Gang gesetzt von denen, die Englisch oder Deutsch verstehen und wiederum in andere Sprachen übersetzen, die weiter übersetzt werden. Unsere Tour endet mit einem wahrlichen Höhepunkt: wir ersteigen den Berliner Dom und genießen den Panoramablick über die Stadt.

Termine: Donnerstags nach Vereinbarung zwischen 10 und 16 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Jannowitzbrücke

made by finalgrafix