Pankstraße 47 │ 13357 Berlin │ Telefon: (030) 460 60 19-0 │ Fax: (030) 460 60 19-29

In "Vergangene Ausstellungen" blättern: zurück     vorwärts

STADTGESICHTER III –
Erinnerungen für die Zukunft

 
verlängert bis:  6.10.2020                      verlängert bis:  6.10.2020                     verlängert bis:  6.10.2020

Melanye Garland: Stadtgesichter IIISTADTGESICHTER III ist eine Reise in Zeit und Raum.
Aus Zeitzeugengesprächen über historische Filmbilder
des Stadtteils Moabit entstehen neue »Stadtgesichter«.
Einen Monat lang werden diese Zeitzeugengespräche präsentiert.

Die Installation ist Teil einer Reihe von sieben Stationen wie zum Beispiel der Galerie Nord und der Arminiusmarkthalle, die Filme in Moabit präsentiert. Auf einem Röhrenfernseher sind Moabiterinnen und Moabiter im Gespräch über einen historischen Film, der Moabit in den 1940er- bis 1970er-Jahren zeigt, zu sehen. 

Das Filmprojekt, das zwölf Filmporträts und vier Veranstaltungen beinhaltet, wurde durch die Initiative „Kino für Moabit“ gemeinschaftlich mit dem Mitte Museum erarbeitet. 

www.moabiter-filmkultur.de

Gefördert durch den Bezirkskulturfonds Mitte (BA Mitte von Berlin) und das Städtebauförderprogramm Aktives Stadtzentrum Turmstraße.

Eröffnung: Do, 6.8.2020, um 20 Uhr, auf dem Rathaus-Vorplatz / Vitrine

Laufzeit der Ausstellung: 7.8.  verlängert bis:  6.10.2020
Geöffnet: Mo bis Fr, 10–17 Uhr
Ort: Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin, 2. OG




Stadtgesichter III
STADTGESICHTER III ist eine Reise in Zeit und Raum. Aus Zeitzeugengesprächen über historische Filmbilder des Stadtteils Moabit entstehen neue »Stadtgesichter«. Einen Monat lang werden diese Zeitzeugengespräche präsentiert.
made by finalgrafix