Heike Reichenstein: Adolf-Ecke Gerichtstraße, aus der Serie Berlin-Wedding. Stadtlandschaft. Die Zweite, 2016, Copyright Heike Reichenstein

Pankstraße 47 │ 13357 Berlin │ Telefon: (030) 460 60 19-0 │ Fax: (030) 460 60 19-29

In "Sonderausstellungen" blättern: zurück     vorwärts

Berlin-Wedding. Stadtlandschaft
Die Zweite
Heike Reichenstein


1978 veröffentlichte Michael Schmidt das Buch Berlin-Wedding. Stadtlandschaft und Menschen. Er etablierte damit eine neue Form der fotografischen Auseinandersetzung mit Berlin. Es ging ihm um ein „wahrheitsgetreues und ehrliches Bild“, um dessen frappierende Nüchternheit seitdem keine*r herumkam. Das Buch entstand im Auftrag des Bezirksamts Wedding. Heute ist es ein Meilenstein der Fotografiegeschichte.

Heike Reichenstein verbindet eine eigene Geschichte mit Berlin-Wedding. Sie suchte 2016 dieselben Orte auf wie Schmidt, um sie zu fotografieren, und orientierte sich eng an seinem topografischen Blick. Mit ihrem fotografischen Reenactment verfolgte sie jedoch ein anderes Konzept von Fotografie als Schmidt. Die Arbeit Berlin-Wedding – Stadtlandschaft. Die Zweite ist dennoch – im doppelten Sinn – nicht ohne ihn denkbar.

Die Bilder entstanden im Rahmen einer Projektklasse am photocentrum der VHS Friedrichshain-Kreuzberg, das auf die von Schmidt 1976 gegründete Werkstatt für Photographie zurückgeht.
Kuratorin: Sigrid Schulze. Partner: Theo Thiesmeier

Heike Reichenstein: Müller-Ecke Seestraße, aus der Serie Berlin-Wedding. Stadtlandschaft. Die Zweite, 2016, Copyright Heike Reichenstein


Ausstellungsdauer: 2.10. – 1.11.2020 
Ort: Mitte Museum
Finissage: 1.11.2020 15:00 Uhr
Eintritt frei

Veranstaltung:

11. Oktober 2020 um 11:00 Uhr
Berlin-Wedding. Stadtlandschaft: Kiezspaziergangang

Kiezspaziergang zu ausgewählten Orten, die Michael Schmidt 1978 für das Buch "Berlin-Wedding. Stadtlandschaft" fotografierte, die Heike Reichenstein 2016 erneut aufnahm und die derzeit im Mitte Museum in der Ausstellung "Berlin-Wedding Stadtlandschadt. Die Zweite" zu sehen sind.
Mit Heike Reichenstein (angefragt), Sigrid Schulze und Theo Thiesmeier.

Der Spaziergang startet um 11 Uhr am Mitte Museum und endet dort um ca. 13 Uhr
Anmeldung erforderlich: 030-4606019-24 oder info@mittemuseum.de



made by finalgrafix