Ausschnitt aus dem Modell - Moabit - in der Dauerausstellung des Mitte Museums

│ während der Sanierung │ Turmstraße 33 │ 10551 Berlin │ Tel / Fax: (030) 916032-89 / -88 │

In "Sonderausstellung" blättern: zurück     vorwärts

Das Rathaus Tiergarten 1935-1954. Spuren der Geschichte

Rathaus Tiergarten, Fotograf: Wolfgang Bittner

Parallel zur Ausstellung der Jugendlichen zeigt das Mitte Museum eine Tafelausstellung zur Geschichte des Rathauses Tiergarten in der NS-Zeit. Das Gebäude wurde von 1935 bis 1937 nach Plänen des Berliner Stadtbaurats Richard Ermisch errichtet. Im Sommer 2017 widmete das Bezirksamt Mitte das historische Dienstzimmer des Bürgermeisters temporär zu einem neuen Raum der Geschichtsvermittlung um. Die erste Ausstellung zur Geschichte des Ortes dokumentiert die Baugeschichte und gibt Einblick in den Alltag der Bezirksverwaltung Tiergarten während der NS-Zeit.

Ausstellungsdauer: 8. 11. 2017 bis 23. 2. 2018
geöffnet: Mo-Fr, 10-17 Uhr  -  2. OG  -  Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin
Eintritt frei, Zugang barrierefrei

Ausstellungseröffnung: am 8. November 2017, 17:00 Uhr     Wir laden Sie herzlich ein!

made by finalgrafix